Deutsch Englisch Polen
 
Link verschicken   Drucken
 

Im GeoPark-Kerngebiet - Zu den Ihlow-Bergen - (11 km)

Wegverlauf:

Groß-Ziethen - Ihlowberge - Groß-Ziethen

 

Wegbeschaffenheit:

Die Strecke führt zumeist über naturbelassene Feldwege, anfangs auch über eine Pflasterstraße.       

 

Tourenbeschreibung:

Die Strecke beginnt am Besucher- und Informationszentrum Geopark in Groß-Ziethen.
Von hier aus geht es über mit Bäumen und Sträuchern flankierte Wege durch eine leicht hügelige Feldlandschaft in das geologische Kerngebiet des Geoparks. Nach einiger Zeit sieht man linkerhand die Aussichtsplattform mit Blick in die Kiesgrube, von der man einen hervorragenden Einblick in den aktiven Abbau einer großen Kiesgrube und über die Landschaft hat.
Der weitere Weg führt in die Ihlowberge.
In dieser Grube gibt es ein Sichtfenstern an den Grubenabbruchkante. Dieses gibt einen Einblick in das Innere einer Endmoräne. Gleichzeitig werden auch die recht bedeutenden Ausmaße der Steingewinnung im Gebiet um Althüttendorf sichtbar. Der Raumbogen versinnbildlicht, wieviel Material entlang der Endmoräne abgebaut wurde. Was alles aus dm Rohstoff Stein gebaut werden konnte und wie dieser bearbeitet wurde, veranschaulicht der Steinschlägerplatz mit seinem Berliner Pflaster und den verschieden Bautechnicken.

Der Rückweg nach Groß-Ziethen entspricht dem Hinweg.

 


 

1                           2                          3                                4

Bevorstehende Veranstaltungen