Deutsch Englisch Polen
 
Link verschicken   Drucken
 

Rundweg um den Grimnitzsee (16 km)

Wegverlauf:

Bahnhof Joachimsthal - Leistenhaus - Grimnitzer Glasstube(Abstecher) - Naturbeobachtungsstation u. Bockwindmühle, Kirche Althüttendorf - Ferienpark und -dorf am Grimnitzsee, Burgruine - Bahnhof Joachimsthal  

 

Wegbeschaffenheit:

Der Rundweg führt meist über asphaltierte Straßen und einem neuen Radweg. Von Leistenhaus bis Neugrimnitz geht es über unbefestigte Wald- und Feldwege.

 

Tourenbeschreibung:

Die Wanderroute führt vom Bahnhof Joachimsthal nach rechts nach Leistenhaus. Hier wird der nördliche Abfluss des Grimnitzsees überquert und es geht nach Neugrimnitz. Ein Abstecher in die Glasstube lohnt. Ein Stück Landstraße und Althüttendorf mit Bockwindmühle, Naturbeobachtungspunkt und Wanderkirche ist erreicht. Vom Naturbeobachtungspunkt bietet sich ein herrlicher Blick über den See. Weiter geht es den neuen Radweg vorbei  am Ferienpark und -dorf durch das Waldgebiet Gebranntes Holz nach Altgrimnitz am See entlang. Nach dem Bahnübergang sind es nur noch wenige Meter bis zum Bahnhof Joachimsthal.

 

 

 

 

 

 

 

1                           2                          3                                4

Bevorstehende Veranstaltungen