Deutsch Englisch Polen
 
Link verschicken   Drucken
 

Exkursionsräume

Als Exkursionsräume fungieren Räume, in denen Geotope auf vergleichsweise überschaubarer und für Wanderer, Rad- und Autofahrer in einer angemessenen Zeit erreich- und erlebbar sind. 
Die zu bildenden Exkursionsräume sollen nach Möglichkeit über ein Alleinstellungsmerkmal verfügen, bzw. ein positiv besetztes Image besitzen, das zum Aufsuchen und aktiven Erleben des jeweiligen Raumes einlädt (Anknüpfen von Exkursionsräumen an Sehenswürdigkeiten, wie z.B. an das Kloster Chorin oder die touristisch sehr interessante Stadt Oderberg). Hier ist die Verbindung von geologischen Besonderheiten mit naturräumlichen und siedlungskulturellen Merkmalen von Bedeutung. 
Mit dem Bilden von separaten Exkursionsräumen fungiert das Thema Geopark Eiszeitland am Oderrand als verbindendes Element. Beziehungen zwischen den gewählten Exkursionsräumen ermöglichen das individuelle Zusammenstellen von Routen auch von mehreren Exkursionsräumen. Mit dem Darstellen von Exkursionsräumen kann die Besucherlenkung im Geopark erleichtert werden. Nachfolgend werden die Exkursionsräume benannt, einschließlich ihrer möglichen Inhalte. 

1                           2                          3                                4

Bevorstehende Veranstaltungen